Benutzer-Clients

VIPcom bietet verschiedene Clients an, mit deren Hilfe Nachrichten versendet, empfangen oder Dokumente ins Fax-Format konvertiert werden können.

Normalerweise erstellen Benutzer ihre Faxe in Anwendungsprogrammen wie Word oder Excel. Von dort aus versendet, werden sie entweder auf dem Benutzer- oder auf dem Gateway-Rechner ins Faxformat (*.tif) konvertiert.  Siehe dazu auch Faxkonvertierung.

ACHTUNG:

Wenn Dokumente auf dem Gateway-Rechner ins Faxformat konvertiert werden, ist auf den Benutzerrechnern keine Client-Software nötig.

  • Fax-Oberfläche
  • Fax-Drucker für Windows-Anwendungen
  • Direkt aus Anwendungen faxen

Fax-MAPI-Printer

Der FAX-MAPI-Printer ist ein virtueller Drucker und Teil des MAPI-Connectors. Dokumente, die aus Windows-Anwendungen an den FAX-MAPI-Printer gesendet werden, wandelt er ins Faxformat und übergibt sie dann an Outlook bzw. an die Fax-Oberfläche comFAX/Win . Von dort werden die Dokumente direkt oder über ein SMTP-Gateway an PAPAGENO übergeben und versendet.

Fax-MAPI-Printer konvertiert ins Faxformat


Welche Formate konvertiert der FAX-MAPI-Printer?

Alle Ausgangsformate die heute verbreitet sind: Microsoft Office-Formate (Word, Excel usw.) sowie alle Formate, die von der OLE-Schnittstelle unterstützt werden. Alles das, was man aus dem Windows-PC drucken kann, kann auch in das Faxformat konvertiert werden.

Der FAX-MAPI-Printer muss nicht konfiguriert werden. (Er ist nicht Client zu PAPAGENO).