XML-Schnittstelle für prozessgesteuerte Anwendungen

Die PAPAGENO XML-Schnittstelle verbindet das PAPAGENO-Faxsystem mit der prozessgesteuerten Anwendungssoftware Ihres Unternehmens.

Auf der Anwenderseite wird ein Store mit "Projekten" angelegt.
Die Anwendungssoftware legt zu versendende Faxe in die Ausgangskörbe der jeweiligen Projekte. Der PAPAGENO XML-Postman erfasst alle Ausgangsfaxe und versendet sie über den Faxserver.
Statusrückmeldungen der gesendeten Faxe legt er in die Eingangsbox des jeweiligen Projekts.

Eingehende Faxe werden auf direktem Weg in das Eingangs-System des Projekts im Store gelegt. Für jedes eingegangene Fax wird eine XML-Datei mitgeliefert, die alle faxrelevanten Daten enthält. Die prozessgesteuerte Anwendung kann so programmiert werden, dass sie Daten und Faxinhalte ausliest und auswertet.

Faxdienst in der Cloud

Wenn Sie keine PAPAGENO-Installation im Haus haben oder haben möchten:

Nutzen Sie unseren leistungsfähigen Unified Messaging Server PAPAGENO in hochqualifizierten Data-Centern.

XML-Schnittstelle - Faxdienst in der Cloud

In diesem Fall richten Sie nur die Stores mit den Projekten ein. Wir kümmern uns um den Rest.
Siehe dazu auch Fax-as-a-Service.